Direkt zum Inhalt wechseln

Die Reifeprüfung in Wien: Dieser Weg steht Ihnen offen!

Die Matura ist die Voraussetzung, wenn Sie an einer Universität oder Fachhochschule studieren möchten. Auch für viele Lehrausbildungen ist die Reifeprüfung sinnvoll.

Zudem vermittelt Ihnen die Matura ein breites Allgemeinwissen. Der zweite Bildungsweg bietet Ihnen die Möglichkeit, die Matura oder die Berufsreifeprüfung nachzuholen.

In Wien ist die Dr. Roland Schule auf kompetente Weiterbildungen spezialisiert. Informieren Sie sich jetzt über den Ablauf, die Kurse und weitere Details, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wie kann ich die Reifeprüfung in Wien nachholen?

  • Sie können ein Abendgymnasium besuchen.
  • Sie melden sich bei Dr. Roland an.
  • Sie absolvieren einen Lehrgang.

Entscheiden Sie sich für eine Variante, die gut zu Ihnen passt. Wichtig ist neben der Vermittlung der Lehrinhalte eine gute Betreuung.

Bei Dr. Roland haben Sie Ansprechpartner, die Ihnen während der gesamten Weiterbildung zur Seite stehen. Vielleicht liegt der Besuch der Hauptschule oder einer mittleren Schule schon einige Jahre zurück. Der erneute Schulbesuch ist eine Herausforderung.

Je mehr Unterstützung Sie erhalten, umso besser gelingt Ihnen der Einstieg. Die erfahrenen Lehrkräfte und Betreuer bei Dr. Roland motivieren Sie beim Lernen in den Fächern Deutsch, Fremdsprachen und in weiteren Gegenständen, damit Sie bis zum erfolgreichen Abschluss der Reifeprüfung oder alternativ zur Berufsreifeprüfung durchhalten und dann auf das Ergebnis stolz sein können!

Der Online-Unterricht findet zu jeder Tageszeit statt

Welchen Voraussetzungen werden benötigt?

Sie müssen das achte Schuljahr erfolgreich abgeschlossen haben. Der Weg steht Ihnen selbstverständlich auch offen, wenn Sie bereits eine höhere Schule besucht, aber dann abgebrochen haben.

Die Reifeprüfung können Sie anstreben, wenn Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Deutsch sollte für Sie kein Problem darstellen.

Sollten Sie eine Berufsausbildung haben, ist die Berufsreifeprüfung in Wien eine gute Alternative. Dr. Roland bietet Ihnen in Wien beide Optionen auf dem zweiten Bildungsweg an.

Beim Kontakt mit uns erhalten Sie Informationen, ob die Berufsmatura in Wien oder die Reifeprüfung für Sie besser geeignet ist. Die Berufsmatura lässt sich auch mit einer laufenden Lehre kombinieren. Für die Kurse und die Prüfungen gibt es unter bestimmten Voraussetzungen Förderungen vom waff.

Informationen über die richtige Unterrichtsform:

  • Der Direktunterricht findet vormittags statt. Sie beginnen im September 2022 sowie im März 2023.
  • Mit dem Fern-Kurs können Sie jederzeit beginnen.
  • Der Online-Unterricht findet zu jeder Tageszeit statt. Der Kursbeginn ist im September 2022 sowie im März 2023.

Sie können die drei Unterrichtsformen miteinander kombinieren. Dazu beraten wir Sie gern persönlich.

Bild zeigt Frau beim E-Learning
Wenn Sie sich für den Fern-Kurs entscheiden, erhalten Sie 36 Zusendungen

Wie lange dauert das Nachholen?

Im Allgemeinen liegt die Dauer bei uns bei ein bis zwei Jahren. Wenn Sie eine entsprechende Vorbildung haben, lässt sich die Studiendauer verkürzen.

Möglich ist aber auch eine längere Dauer, denn abhängig von Ihren Lebensumständen ist manchmal eine durchgehende Vorbereitung auf die Reifeprüfung nicht möglich.

Gut zu wissen: Sie können Ihre Weiterbildung bei uns individuell planen, sodass Sie genau die Vorgehensweise finden, die für Sie optimal ist.

  • Der Direktunterricht umfasst eine Dauer von ein oder zwei Jahren.
  • Beim Fernunterricht ist die Kursdauer individuell, Sie können sich die Zeit frei einteilen.
  • Der Online-Unterricht für die Berufsreifeprüfung dauert 1 Jahr für die Matura benötigen Sie ein bis zu zwei Jahren.

Warum brauche ich die Reifeprüfung?

Wenn Sie unsere Schule besuchen, stehen Ihnen viele Wege offen. Sie können damit an jeder österreichischen Universität oder Fachhochschule studieren. Des Weiteren ermöglicht Ihnen die vollwertige Reifeprüfung auch ein Studium im Ausland. Sie erhalten bei uns weitere Informationen rund um die Prüfung.

Die Reifeprüfung erleichtert bei zahlreichen Berufsausbildungen den Einstieg. Sie haben bereits eine abgeschlossene Ausbildung? Auch dann ist dieses Ausbildung ein wesentlicher Baustein für Ihre weiteren beruflichen Erfolge.

Alternativ können Sie bei uns für die Berufsreifeprüfung lernen. Die Berufsreifeprüfung ist berufsbegleitend möglich.

Im gesellschaftlichen Kontext profitieren Sie von der breiten Allgemeinbildung, die Ihnen die Prüfung vermittelt. Die Lehrinhalte sind umfassend, sodass Sie bei vielen Themen, die im Alltag, im Job oder im Privatleben zur Sprache kommen, Bescheid wissen.

Ein gutes Allgemeinwissen ist die Basis, wenn Sie sich in neue Themen oder Arbeitsgebiete einarbeiten wollen. Und ganz generell gilt: Wenn Sie die Prüfungen nachholen, stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl!

Profitieren Sie von einem einfacheren Einstieg ins Berufsleben

FAQ: Die häufigsten Fragen im Überblick

Welche Vorteile hat man mit der Prüfung?

Mit der Reifeprüfung genießen Sie nicht nur eine uneingeschränkte Studienberechtigung, sondern auch ein Höchstmaß an Allgemeinbildung. Wenn Sie diese nachholen profitieren Sie zudem von besseren Berufsaussichten, persönlicher Entwicklung und einer größeren Flexibilität bei der Berufswahl.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Eine abgeschlossene Pflichtschulbildung ist neben geeigneten Deutschkenntnissen die Mindestvoraussetzung. Sollten Sie eine Berufsausbildung haben, ist die Berufsreifeprüfung in Wien eine gute Alternative.

Wie lange dauert es, diese nachzuholen?

Je nach Vorbildung ist eine Studiendauer von ein bis zwei Jahren vorgesehen.

Wie hoch sind die Kosten?

Das Jahresschulgeld bei Dr. Roland beträgt 4.968 Euro. Die Gesamtkosten hängen demnach davon ab, ob Sie für den Erwerb der Reifeprüfung ein oder zwei Jahren benötigen. Sie haben mehrere Zahlungsmöglichkeiten, damit Sie persönlich planen können.

Gibt es auch Online-Möglichkeiten, um diese in Wien nachzuholen?

Ja, bei uns können Sie die Prüfung Online sowie im Direkt-, Fern-, oder im Kombiunterricht nachholen.

Was kostet es, die Reifeprüfung nachzuholen?

Das Jahresschulgeld bei Dr. Roland beträgt 4.968 Euro. Die Gesamtkosten hängen demnach davon ab, ob Sie für den Erwerb der Reifeprüfung ein oder zwei Jahren benötigen. Sie haben mehrere Zahlungsmöglichkeiten, für eine individuelle Planung.

Wenn Sie die Kosten für ein Jahr im Voraus begleichen, liegt der Betrag bei 4.968 Euro. Alternativ bezahlen Sie in Raten, das sieht dann folgendermaßen aus:

  • zwei Raten für je sechs Monate à 2.496 Euro
  • zwölf Raten für je einen Monat à 418 Euro

Wenn Sie sich für den FernKurs entscheiden, erhalten Sie zum Lernen für die Prüfung 36 Sendungen. Die Gesamtkosten belaufen sich bei Vorauszahlung auf 4.968 Euro. Die angegebenen Tarife verstehen sich exklusive Unterlagen, technischer Hilfsmittel und Prüfungsgebühren.

Bei der Variante DirektKurs kommen weitere Kosten für Unterlagen, technische Hilfsmittel und Prüfungsgebühren dazu. Lassen Sie sich im Vorfeld beraten, damit Sie die richtige Unterrichtsform finden.

Die Möglichkeit, in Raten zu bezahlen, steht Ihnen offen und bietet Ihnen eine überschaubare, transparente Planung. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Förderung durch den Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) möglich.

Wir beraten Sie ausführlich und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema AHS Matura nachholen in Wien, die Berufsreifeprüfung und die Förderungen des waff. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie mehr Informationen möchten!