Direkt zum Inhalt wechseln

Die AHSMatura ist ein wichtiger Meilenstein im Leben der meisten Schüler*innen.

Die Matura stellt sicher, dass die Prüflinge die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten erworben haben, um in ihrer akademischen Laufbahn erfolgreich zu sein. Im Laufe der Jahre hat sich die AHS-Matura jedoch stark verändert.

Lesen Sie weiter, um mehr über die AHS-Matura im Wandel der Zeit zu erfahren!

Die AHS-Matura im Zeitablauf

Die Entstehung der AHSMatura geht zurück auf das Jahr 1788, als der österreichische Kaiser Joseph II. eine Schulreform durchführte. Diese sah die Gründung von Gymnasien in allen größeren Städten vor.

Die Idee war es, eine einheitliche Schulbildung zu schaffen, um die Schüler*innen für den Weg Richtung Uni vorzubereiten. Seitdem hat sich die AHS-Matura ständig weiterentwickelt und verändert, um den Bedürfnissen der Schüler*innen und den wirtschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Heute ist sie eine der wichtigsten Prüfungen im österreichischen Bildungssystem.

Die österreichische Matura wurde 1849 für Burschen in Gymnasien geschaffen. Durch eine Reform der Realschule wurde erst 20 Jahre später der Realschulabschluss mit Matura eingeführt. Mädchen wurden erst 1878 zu Gymnasien und deren Matura zugelassen.

In den 1970er Jahren wurde die Matura erstmals reformiert, seither sind Schulbücher und der Schulbesuch für Kinder und Jugendliche kostenlos. Für jene Schüler*innen, die im Schuljahr 1992/1993 die achte Klasse, also die Maturaklasse besuchten, kamen erstmals neue Bestimmungen zur Anwendung.

Nun mussten alle Prüflinge erstmals sieben Teilprüfungen in mindestens vier verschiedenen Prüfungsgebieten absolvieren. Verpflichtend waren damals schriftliche Klausurarbeiten in Deutsch, einer Fremdsprache und in Mathematik.

Eine vierte Klausurarbeit wurde erstmals ersetzt durch eine sogenannte Fachbereichsarbeit, die während des ersten Semesters der Maturaklasse zu verfassen galt.

Diese 20- bis 25-seitige Hausarbeit trat somit an die Stelle einer Schwerpunktprüfung bei der mündlichen Abschlussprüfung. Die mündliche Matura war in mindestens einer Fremdsprache abzuhalten.

Bild zeigt jemanden schreiben
1970 wurde die Matura erstmals reformiert

Weitere Entwicklungen

Im Laufe der Jahre hat sich die AHS-Matura ständig weiterentwickelt und verändert. Weitere Fächer kamen hinzu und der Aufbau der Prüfung wurde neu strukturiert.

Nachdem sich die politischen Parteien SPÖ und ÖVP im Jahr 2009 auf eine Zentralmatura einigten, dauerte es weitere sechs Jahre, bis die erste Zentralmatura abgehalten wurde. Das Lehrpersonal müsse sich auf die Änderung der Prüfungssituation anpassen, so hieß es.

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren Einzug gehalten, indem einige Prüfungen online durchgeführt werden können. Diese Veränderungen haben dazu beigetragen, dass die Matura heute eine vielseitige Prüfung ist, die den Maturant*innen eine umfassende Bildung bietet.

Die Dr. Roland Maturaschule ist auf dem neuesten Stand des schulischen Fortschritts und der Technik und bietet Kurse an, die den Prüflingen helfen, sich stets auf die neuesten technischen Entwicklungen am Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Bild zeigt Menschen Notizen machen
Die Matura ist eine wichtige Prüfung und öffnet neue Perspektiven

Aufbau der AHS-Matura

Die Matura an einer Allgemeinen Höheren Schule besteht aus mehreren Teilen. Der erste Teil ist die schriftliche Prüfung, welche sich aus verschiedenen Fächern zusammensetzt. Maturierende müssen in der Regel mindestens drei schriftliche Prüfungen ablegen.

Zu den Fächern gehören Mathematik, Deutsch, und eine lebende Fremdsprache. Die schriftliche Prüfung dauert mehrere Tage und stellt sicher, dass die Prüflinge ein breites Wissen in verschiedenen Bereichen haben.

Die AHS-Matura ist eine anspruchsvolle Prüfung

Der zweite Teil der AHS-Matura besteht aus der mündlichen Prüfung. Diese findet normalerweise kurz nach der schriftlichen Prüfung statt. Bei der “Mündlichen” müssen die Lernenden ihr Wissen in zwei bis drei Fächern präsentieren und Fragen des Lehrpersonals beantworten.

Die AHS-Matura ist eine anspruchsvolle Prüfung, die viel Wissen und Vorbereitung erfordert. Aus diesem Grund hat sich die Dr. Roland Maturaschule auf unter anderem auf die Unterstützung für die Matura spezialisiert.

Die Maturaschule in Wien leitet neben Vorbereitungskursen auch Sprachkurse, um Maturierende bei dem Absolvieren von AHS-Examen zu unterstützen.

Unsere Maturaschule bietet folgende Kurse an:

  • Direktunterricht: vormittags, ein- und zweijährig; Kursbeginn im September und März
  • Fernunterricht: Einstieg jederzeit möglich. Freie Einteilung der Kursdauer.
  • OnlineUnterricht: parallel zum Direktunterricht am Vormittag.
  • Kombiunterricht: Verbindung des Direkt- und Fern- oder Online-Unterrichts gemäß den persönlichen Bedürfnissen – wir empfehlen eine persönliche Beratung.

Je nach Vorbildung ist eine Studiendauer von ein bis zwei Jahren vorgesehen.

Bild zeigt Frau am Pc arbeiten
Bei uns können Sie zwischen unterschiedlichen Kursen wählen

Herausforderungen bei der Matura

Die Matura ist bekanntermaßen eine anspruchsvolle, aber schaffbare Prüfung. Eine der größten Schwierigkeiten besteht darin, dass die Prüfung eine umfassende Kenntnis in vielen verschiedenen Fächern erfordert.

Viele Prüflinge haben auch Probleme damit, ihre Zeit effektiv zu managen, um sich ausreichend auf die Prüfung vorzubereiten. Zudem kann der Prüfungsstress auch zu einer Belastung für Maturierende werden.

Die Dr. Roland Maturaschule ist darauf spezialisiert, Lernenden dabei zu helfen, die AHSMatura erfolgreich zu bestehen.

Mit unseren Vorbereitungskursen und Sprachkursen können Sie Ihre Kenntnisse in verschiedenen Fächern vertiefen und Ihre Prüfungsvorbereitung optimieren. Unsere erfahrenen Lehrkräfte helfen Ihnen auch dabei, Ihr Zeitmanagement zu verbessern und den Prüfungsstress zu bewältigen.

Dr. Roland ist stolz darauf, Ihnen eine hervorragende Vorbereitung auf die AHS-Matura zu bieten. Wenn Sie auf der Suche nach Unterstützung bei Ihrer Prüfungsvorbereitung sind, laden wir Sie daher herzlich ein, unsere Vorbereitungskurse zu entdecken.

Vorbereitung auf die Matura

Die Vorbereitung auf die AHS-Matura erfordert eine gute Zeitplanung und Konsequenz. Eine gute Strategie ist es, regelmäßig zu lernen und das Gelernte zu wiederholen. Identifizieren Sie Ihre eigenen Schwächen und arbeiten Sie gezielt daran.

Wenn Sie sich auf die AHS-Matura vorbereiten wollen, können Sie sich auf die Dr. Roland Maturaschule verlassen. Die Schule bietet eine Vielzahl von Vorbereitungskursen und Ressourcen an, um Lernende bei der Vorbereitung auf die AHS-Matura zu unterstützen.

Mit Mathematik-Intensivkursen und Informatikunterricht sowie mit Sprachkursen wollen wir den Prüflingen unter die Arme greifen und beim Erfolg der Matura helfen. Selbstverständlich können sie mit uns auch andere Wege gehen, um am akademischen Weg und am Jobmarkt zu punkten. 

Unsere Maturaschule bietet ebenso Vorbereitungskurse an, mit denen Sie sich Ihrem Erfolg bei der Berufsreifeprüfung in Wien sicher sein können . Der Studienberechtigungsprüfung in Wien steht mit der Dr. Roland Maturaschule auch nichts im Weg.

Bild zeigt Buch mit Uhr
Die Vorbereitung erfordert eine gute Zeitplanung

Zukunftsprognosen im Bildungssystem

Die AHS-Matura wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle im österreichischen Bildungssystem spielen.

Die Digitalisierung hat bereits Auswirkungen auf diese Prüfung. Fakt ist: Die zukünftigen Prüfungen werden noch stärker digitalisiert und möglicherweise entstehen auch neue Formate wie Online-Prüfungen oder E-Portfolios. So wird auf den digitalisierten Arbeitsalltag vorbereitet.

Die Maturaschule Dr. Roland ist auf dem neuesten Stand der Entwicklungen und arbeitet ständig daran, die Vorbereitungskurse zu aktualisieren. Machen Sie sich bereit für die Zukunft der AHS-Matura, indem Sie sich für unsere Kurse anmelden.

Kontaktieren Sie die Dr. Roland Maturaschule noch heute telefonisch oder per E-Mail! Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen.

FAQ: Die häufigsten Fragen im Überblick

Welche Fächer werden bei der AHS-Matura absolviert?

Es werden verschiedene Fächer geprüft, darunter Mathematik, Deutsch, Englisch. Die genauen Fächer können je nach Schultype und Schwerpunkt variieren.

Wie hat sich die AHS-Matura im Laufe der Zeit verändert?

Die AHS-Matura hat sich im Laufe der Zeit ständig weiterentwickelt und verändert. Seit der ersten Matura in Österreich im Jahr 1812 wurden neue Fächer hinzugefügt. Außerdem veränderte sich der Prüfungsaufbau und standardisierte Tests wurden eingeführt.

Was sind die Schwierigkeiten bei der AHS-Matura?

Eine der größten Herausforderungen bei der AHS-Matura ist, dass die Prüfung ein breites Wissen in vielen verschiedenen Fächern erfordert. Sowohl Zeitmanagement als auch Prüfungsstress können für Maturierende eine Herausforderung darstellen.

Wie können Sie sich auf die AHS-Matura vorbereiten?

Eine gute Strategie ist es, regelmäßig zu lernen und zu wiederholen. Üben Sie Prüfungen aus früheren Jahren und reduzierenSie gezielt Ihre Schwächen. Sprachkurse und Vorbereitungskurse können ebenfalls bei der Absolvierung helfen.

Wie sieht die Zukunft der AHS-Matura aus?

Die Digitalisierung wird voraussichtlich weiterhin Einfluss auf die AHS-Matura haben. Zukünftige Prüfungen könnten noch stärker digitalisiert werden und möglicherweise neue Formate wie Online-Prüfungen oder E-Portfolios entstehen. Die Dr. Roland Maturaschule ist darauf spezialisiert, Lernende auf die neuesten Entwicklungen vorzubereiten.

Fazit

Die AHS-Matura ist eine wichtige Prüfung, die Menschen in verschiedenen Lebensabschnitten auf ihr akademisches Leben vorbereitet. Die Prüfung besteht aus schriftlichen und mündlichen Teilen und erfordert umfassende Kenntnisse in vielen verschiedenen Fächern.

Mit den Kursen der Maturaschule können Sie Ihre Kenntnisse verbessern und Ihre Prüfungsvorbereitung optimieren. Die Maturaschule ist stolz darauf, Prüflingen die bestmögliche Vorbereitung auf die AHS-Matura zu bieten und ihnen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Lesen Sie hier mehr:
AHS Matura nachholen Wien

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner