Toggle navigation

Draußen ist’s schöner! Die besten Outdoor-Hotspots mitten in der Stadt

Die Sonne scheint, es ist warm und alle sind draußen - es ist Sommer. Wir treffen uns mit Freunden, essen, trinken und entspannen gemeinsam. Das alles findet natürlich im Freien statt! Doch was tun, wenn man keinen Balkon und keine Terrasse hat? Nicht verzagen, denn es gibt viele Alternativen! Ich habe die drei besten Locations mit top Lage in der Stadt für euch rausgesucht.

 

Das Museumsquartier

Viele von euch kennen diesen mittlerweile sehr beliebten Hotspot sicher schon. Das Museumsquartier ist eines der weltweit größten Areale im Bereich Kunst und Kultur. Als Besucher wird man hier von Museen umkreist, kann auf den berühmten „Enzis“ entspannen und es gibt auch einige nette Lokale. Im Sommer blüht diese „Oase der Ruhe und Erholung“ so richtig auf. Am Programm stehen unter anderem Live-Konzerte und Freiluftkinos mit freiem Eintritt. Ein Muss, vor allem an warmen Sommerabenden.

 

Der Burggarten­­

Hinter der Nationalbibliothek und direkt am Ring -der Burggarten. Von 6:00 bis 22.00 Uhr (April bis Oktober) und von 7.00 bis 17.30 Uhr (November bis März), lädt der Park täglich zum Relaxen, Picknicken oder zum Spazieren ein. Das Palmenhaus (Café) und das Schmetterlingshaus tragen wesentlich zum einzigartigen Flair des Gartens bei. Wer sich direkt in der Stadt nach Natur sehnt, der ist im ehemaligen Privatgarten des Kaisers genau richtig. Der Park eignet sich perfekt um sowohl alleine, als auch mit Freunden zu entspannen. Aber bring am besten eine Decke mit, so ist es bequemer.

 

Der Karlsplatz

Eine prächtige Kirche, davor ein ovaler Teich, daneben ein grüner Park, gegenüber eine alte Uni und auf der anderen Seite ein Museum. So ungefähr kann man den Karlsplatz beschreiben. Doch er ist viel mehr. Man muss einmal dort gewesen sein, um sein beruhigendes Ambiente zu verspüren. Hier gibt es ebenfalls Live-Konzerte, Open-Air-Kino und vieles mehr, was die Menschen von Jahr zu Jahr anlockt. Das „Kino unter den Sternen“ zeigt im Sommer einen ganzen Monat lang jeden Abend einen Film, egal bei welchem Wetter. Hier sitzen oft viele Studenten am Teichrand oder auf anderen Sitzgelegenheiten. Besonders schön wird es, wenn sich die Karlskirche am Abend im Teich spiegelt. Ein atemberaubender Anblick!

 

Wien hat natürlich noch einiges zu bieten, aber ich denke diese drei Locations sind ein guter Anfang. Sie sind auf jeden Fall ideal für einen schönen Sommerabend.

Quellen:

https://www.city-walks.info/Wien/Burggarten.html

https://www.mqw.at/

https://kinountersternen.at/­­­