Toggle navigation

Der Unterricht an unserer Schule findet ab sofort online statt.

Aufgrund der Verordnungen unserer Bundesregierung kann der Direktunterricht an unserer Schule nun vorübergehend nicht mehr stattfinden. Mit den folgenden Zeilen erhalten Sie Informationen darüber, in welcher Form unsere Schüler*innen ab sofort lückenlos weiter betreut werden.

Liebe Schüler*innen!

Liebe Eltern und gesetzliche Vertreter*innen!

Wir möchten Ihnen hiermit Informationen zu den angeordneten Schulschließungen und unserer weiteren Vorgehensweise übermitteln.

Wie Sie sicherlich bereits den Medien entnommen haben, wird der Unterricht an allen Schulen ab Montag (Oberstufen) und Mittwoch (Unterstufen, Volksschulen und Kindergärten) bis auf weiteres eingestellt.

Auch unsere Schule ist von diesen Maßnahmen betroffen, aber:

1) Die Betreuung unserer Schule findet weiterhin statt und unser Unterricht wird ab kommendem Mittwoch (18. März 2020) über das Internet abgehalten.

- Am 12. und 13. März findet der Unterricht noch regulär in den Klassenräumen unserer Schule statt.
- Für Montag und Dienstag (16. und 17. März) werden Arbeitsaufträge über die Plattform Moodle erteilt.
- Ab Mittwoch, 18. März 2020 wird der Unterricht zu den regulären, im jeweiligen Stundenplan vorgesehenen Zeiten digital im Internet abgehalten.
- Die Basis unserer Betreuung ist unsere Online-Plattform Moodle
- Integriert in Moodle finden Sie spätestens ab Mittwoch ein Video-Konferenzmodul, über das Sie in gewohnter Weise, allerdings von zu Hause aus, am Unterricht Ihrer Klasse teilnehmen können.
- Ihre Anwesenheit wird über dieses Video-Konferenztool überprüft. Wir dürfen Ihnen daher auch weiter Schulbesuchsbestätigungen für die diversen Ämter ausstellen (Bedingung ist natürlich, dass Sie am digitalen Unterricht auch tatsächlich teilnehmen).
- Im Zuge des Online-Unterrichts sehen Sie das digitale Tafelbild, hören Ihre Lehrkraft, können Fragen stellen oder diese beantworten und haben volle Kontrolle darüber, ob Ihr Bild bzw. Ihr Ton gehört werden kann.
- Das System wird von uns betrieben und auf unseren Servern gehostet, womit der Datenschutz gewährleistet ist.

2) Was ist wichtig für die Teilnahme am Online-Unterricht?

- Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Moodle-Zugang funktioniert. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie bitte unser Büro oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit der konkreten Beschreibung des Problems. Wir werden Sie umgehen wieder online schalten.
- Bitte besorgen Sie sich alle für den Unterricht der kommenden Wochen notwendigen Unterlagen (Skripten). Diese sind notwendige Basis für den Unterricht. Sollten Sie nicht über diese verfügen, wird es Ihnen sehr viel schwerer fallen, dem Unterricht zu folgen.

3) Unsere Schule ist jederzeit für Sie da!

Auch wenn aus gesundheitspolitischen Gründen der Unterricht bis auf weiteres (derzeit bis Ostern) nicht stattfinden darf, so ist doch unsere Schule weiter besetzt und wir sind alle für Sie da:

- unsere Lehrkräfte. Der Unterricht wird über das technische Equipment der Klassenräume abgehalten.
- unser Büro (Direkt- und Fernunterricht) ist via Telefon und Email erreichbar
- Skriptenausgabestelle ist geschlossen. Skripten können via Email bestellt werden: info@roland.at
- Druckerei 
- Sprechstunden mit Mag. Matthias Roland bzw. Dr. Peter Roland finden weiter statt. Diese können auch telefonisch bzw. zum Teil über Skype wahrgenommen werden.

4) Wie kommen Sie zu weiteren Informationen?

- wir werden Sie natürlich regelmäßig über die weiteren Entwicklungen informieren!
- regelmäßige Newsletter zur aktuellen Situation sind für jeden Dienstag und Freitag in Form eines E-Mails geplant.
- wenn Sie Fragen haben: rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
- auch persönliche Sprechstunden sind weiterhin möglich.

Unsere Schule betreut seit vielen Jahrzehnten Schüler*innen im In- und Ausland über einen gut funktionierenden Fernunterricht. Es sind daher alle erforderlichen Unterlagen und die Erfahrung für die weitere Betreuung vorhanden. Diese werden um das System einer Videokonferenz ergänzt. Wir gehen daher davon aus, dass wir Sie wie gewohnt professionell und zielführend betreuen können.

Ich denke, wir alle werden dieses Jahr Ihrer schulischen Laufbahn mit diesen besonderen Umständen nicht vergessen - lassen Sie uns gemeinsam das Beste daraus machen. Was uns nun in der Schule fehlen wird, sind SIE! Es wird sehr ruhig sein in der Schule und wir freuen uns auf den Tag, wo die Schule sich wieder mit Leben füllt und der übliche Trubel herrscht.

Mit besten Grüßen
Ihr
Mag. Matthias Roland