Toggle navigation

Klausurfächer (schriftliche Matura)

3 Pflichtfächer

1) Deutsch - standardisiert

2) Mathematik - standardisiert

3) Lebende Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) - standardisiert

1 weiteres Klausurfach (optional)

4) Latein, Griechisch, LFS (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) - standardisiert+

oder: Biologie, Physik, DG - nicht standardisiert

1) Deutsch

3 Aufgabestellungen (davon 1 literarische Themenstellung)

  • 1 Aufgabe ist zu wählen
  • jede Aufgabe enthält 2 voneinander unabhängige Teilaufgaben (mit Textgrundlage)

Arbeitszeit: 300 Minuten

Textsortenkatalog:

  • Empfehlung
  • Erörterung
  • Kommentar
  • Leserbrief
  • Meinungsrede
  • Zusammenfassung
  • offener Brief
  • Textanalyse
  • Textinterpretation

Die Korrektur- und Beurteilungsanleitung kommt aus dem bm:b

2) Mathematik

2 voneinander unabhängige Aufgabenbereiche

  • Teil 1: 24 Typ-1-Aufgaben (Grundkompetenzen) mit 1 Punkt pro Aufgabe
  • Teil 2. 4-6 Typ-2-Aufgaben (Anwendung und Vernetzung von Grundkompetenzen, können in 2-6 Teilaufgaben gegliedert sein)

Arbeitszeit: 270 Minuten (120 bzw. 150 Minuten)

Erlaubte Hilfsmittel: 

  • Formelsammlung
  • Taschenrechner

Die Korrektur- und Beurteilungsanleitung kommt aus dem bm:b

3) Lebende Fremdsprachen

4 Kompetenzbereiche in festgelegter Reihenfolge

  • Leseverstehen (60 Min)
  • Hörverstehen (40/45 Min)
  • Sprachverwendung im Kontext (45/45 Min)
  • Schreiben (120/125 Min - ca. 400/650 Wörter)

Arbeitszeit: 270 Minuten

Die Korrektur- und Beurteilungsanleitung kommt aus dem bm:b

4a) Latein und Altgriechisch

2 voneinander unabhängige Aufgabenbereiche, die in Teilaufgaben gegliedert sein können

  • Übersetzung Originaltext (mind. 110 Wörter)
  • Lösen von Arbeitsaufgaben (10 Aufgaben, vom Originaltext ausgehend, mind. 80 Wörter)

Arbeitszeit: 270 Minuten

Die Korrektur- und Beurteilungsanleitung kommt aus dem bm:b

4b) Nicht standardisierte Klausurfächer

Darstellende Geometrie

  • 3-5 Aufgaben
  • ausgewogene Anforderungen an den Einsatz klassisch-konstruktiver und computerunterstützter Methoden
  • mindestens eine Aufgabe anwendungsorienteriert
  • Dauer: 270 Minuten

Physik

  • 3 oder 4 Aufgaben
  • praxisorientierte oder experimentelle Komponenten möglich, dann Vorgabe fiktiver Messergebnisse
  • Dauer: 270 Minuten

Biologie und Umweltkunde

  • 3 oder 4 Aufgaben
  • praxisorientierte oder experimentelle Komponenten möglich, dann Vorgabe fiktiver Messergebnisse
  • Dauer: 270 Minuten