Toggle navigation

Wir begleiten Sie nicht nur in schulischen Fragen........

 

Ein Schüler sagt....


  • Ich habe Angst. Angst vor dem Leben, Angst vor Prüfungen. Ich habe Angst zu versagen und die Erwartungen nicht zu erfüllen – nämlich jene, die ich an mich selbst gestellt habe und jene, die meine Eltern an mich stellen.

  • Ich habe das Gefühl nirgends dazu zu gehören. Fühle mich ausgeschlossen von den anderen.

  • Ich schaffe es nicht, Ordnung und Struktur in mein Leben zu bringen.

  • Ich fühle mich überfordert – der Druck ist einfach zu groß.

  • Selbstwertgefühl - was ist das überhaupt? Ich habe keines.

  • Ich kann einfach nicht mit Konflikten umgehen. Entweder weiche ich aus und ersticke fast an dem Nicht-Gesagten oder ich raste aus.

     

     


Ein Vater sagt.....


  • Ich kann mein Kind nicht mehr richtig wahrnehmen, kenne seine Bedürfnisse nicht mehr. Und wenn ich sie erkenne, dann weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll.

  • Ich fühle mich ständig belogen und hintergangen. Warum kann er/sie nicht zuhören???

  • Mein Kind geht von uns weg und nabelt sich ab – aber ich habe doch noch immer die Verantwortung?!

  • Ich halte die Launenhaftigkeit und Aggressionen meines Kindes nicht mehr aus!

  • Ich habe das Gefühl, dass wir als Eltern versagt haben.

Finden Sie sich liebe Schülerin, lieber Schüler oder Sie, liebe Eltern in einem oder mehreren dieser Sätze wieder? Kommt Ihnen das Eine oder Andere bekannt vor?

Oft hilft das Gespräch mit einem professionellen Coach, um wieder einen roten Faden in die Hand zu bekommen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen und erkennen zu können welche Schritte als nächste zu setzen sind.

Ein Coach kann von außen betrachten, was wichtig ist und worauf der Fokus gerichtet werden soll.

Günter Niederhuber ist Zert. Systemischer Coach, Dipl. Coach, Dipl. Kommunikations- und Wirtschaftstrainer (ISO 17024, mit Auszeichnung), Dipl. Lebens- und Sozialberater, Dipl. Burnout Prophylaxetrainer nach Prof. Dr. Gert Kaluza (mit Auszeichnung),

Ein Auszug aus seiner Website:

Was ist Coaching?

Coaching ist eine Wegbegleitung. Der Mensch wird in seiner einzigartigen Individualität erkannt und gefördert. Sie erleben Unterstützung in Entscheidungs- und Veränderungssituationen. Coaching ist lösungs- und zukunftsorientiert.

Was ist der Unterschied von Coaching und Therapie?

Die Psychotherapie arbeitet im Allgemeinen mit der Vergangenheit, der Ursachenforschung.
Hier finden wir Erklärungen, warum wir uns in welcher Situation wie verhalten bzw. fühlen. Coaching ist nach vorne gerichtet. Im Coaching wird eine vergangene Situation beleuchtet, um die Lösung zu entwickeln. Im Coaching stellt sich nicht in erster Linie die Frage: Warum fühlen Sie sich in der Situation schlecht? Sondern vielmehr: Was können Sie tun, um sich zukünftig besser zu fühlen und Ihre Ziele zu erreichen.


http://burnout-stressmanagement.at/


So ein Gespräch zu vereinbaren kostet im ersten Schritt viel Mut. Im zweiten Schritt gilt es herauszufinden, ob man für seine Themen den richtigen Gesprächspartner gefunden hat. Daher bietet Herr Niederhuber für Roland-Schüler und -Eltern ein kostenloses 20-minütiges Erstgespräch sowie spezielle Konditionen an, die mit ihm direkt vereinbart werden.